Was ist Psychologie trifft Poesie?

Als Diplom-Psychologin und Mutmalerin erstelle ich dir im Rahmen von Psychologie trifft Poesie intuitiv und mit Zufallstechniken geschrieben wie du es von mir kennst einen individuellen Mutimpuls in Textform nur für dich allein.

 

Das exklusive Unikat ist auf dein persönliches Thema abgestimmt, ganz darauf ausgerichtet und dafür bestimmt, dich in deiner aktuellen Situation zu unterstützen.

 

Auf dem Weg von Kunst und Kreativität gelangst du so zu Lösungen, Erkenntnissen und Ideen, wo der Verstand allein dich niemals hingeführt hätte.

Steckst du gerade gedanklich in einer anstrengenden Lebenssituation fest und es geht nicht vorwärts, egal wie sehr du dich auch anstrengst, eine Lösung zu finden?

 

Du bist unzufrieden mit deiner aktuellen Situation und es muss sich etwas ändern, aber was? Ein bisschen mehr Klarheit wäre jetzt nicht schlecht, damit du voller Selbstvertrauen die für dich richtigen Entscheidungen treffen und die nächsten Schritte gehen kannst.

 

Wenn du gerade vor einer Herausforderung stehst, deine Gedanken sich zu einem bestimmten Thema unaufhörlich im Kreis drehen, ohne dass du zu einer Lösung kommst oder du einfach mal einen ermutigenden und motivierenden Impuls von außen gebrauchen kannst, weil die klassische Kopfarbeit und Herangehensweise dich nicht weiterbringen, dann bist du hier richtig.

 

In der Regel gehen wir an Probleme ziemlich verkopft heran, aber der Verstand ist nicht immer der beste Ratgeber, vor allem nicht alleine. Unser Herz und Bauchgefühl haben einen wesentlichen Beitrag beizusteuern und doch bleibt dieser oft ungenutzt, weil uns der Zugang fehlt und wir verlernt haben, auf unsere innere Stimme wahrzunehmen und auf unsere Intuition zu vertrauen.

 

Mit Psychologie trifft Poesie näherst du dich deinem Thema von einer völlig anderen Seite. Damit ändert sich automatisch die Perspektive und du bekommst einen neuen Blick auf die Dinge. Anstatt immer wieder dasselbe zu denken und – wenig überraschend – zu immer demselben Ergebnis zu kommen, führt dich der Weg von Kreativität und Kunst zu neuen, tieferen Erkenntnissen und einer Gewissheit, was du willst, brauchst und tun kannst.

Der Ablauf in Kürze

Nach Erwerb von Psychologie trifft Poesie schreibst du mir so kurz oder lange wie du möchtest, zu welchem Thema oder welcher Situation du einen Mutimpuls haben möchtest. Genauere Infos, wie das genau aussehen soll und was dabei wichtig ist, bekommst du dann selbstverständlich vorab. Das Thema kann auch offen bleiben, wenn du dich gerne überraschen lässt oder einfach ein diffuses Gefühl hast, das du nicht einordnen kannst und dem du auf den Grund gehen möchtest.

 

Ich nutze wie auch in meinem täglichen Morgenritual die Wörter einer zufällig aufgeschlagenen Buchseite und erstelle dir daraus deinen Mutimpuls und sende ihn dir zu. Du kannst hier zwischen verschiedenen Varianten wählen.

 

Du bekommst außerdem eine Anleitung, wie du den Mutimpuls optimal für dich nutzen kannst. Sollte noch irgendetwas unklar sein oder Fragen aufkommen, kannst du mich direkt per E-Mail erreichen, damit ich dir zeitnah weiterhelfen kann.

Zum Hintergrund: Wie komme ich auf Psychologie trifft Poesie?

Bestimmt kennst du es auch, dass du etwas hörst, siehst, liest und dann passiert etwas bei dir, du bist berührt und bewegt. Der berühmte Groschen fällt, ein Aha-Effekt stellt sich ein, Zuversicht breitet sich aus, eine tolle Idee nimmt Gestalt an, du bekommst einen Energieschub und Lust, die Dinge anzupacken.

 

Motivierende Texte und Zitate sind nicht umsonst sehr beliebt und finden ihren Einsatz als Motto, Mantra oder positive Affirmation. Sie erinnern uns an unsere Werte, Bedürfnisse und Ziele, lösen ein Lächeln und ein gutes Gefühl aus.

 

Wenn du mir schon eine Weile folgst, hast du wahrscheinlich schon mitbekommen, dass ich mit intuitivem Malen & Schreiben mittels Zufallstechniken arbeite. So z. B. auch im Rahmen meiner persönlichen Morgenroutine, aus der ich mir selbst zu allen möglichen Fragen und Themen, die mich aktuell beschäftigen, wertvolle Anregungen, Lösungsideen und ganz viel Kraft hole.

 

Manchmal teile ich die kurzen Texte und/oder Bilder, die dabei entstehen, und bekomme immer wieder ganz tolle Rückmeldungen und Dankeschöns, dass diese kleinen Impulse Mut gemacht, aktiviert, motiviert, den Tag gerettet, bestärkt, für Zuversicht gesorgt oder auf gute Ideen gebracht haben. Sie kamen gerade zur richtigen Zeit am richtigen Ort an und es ist beim Betrachter eine positive Resonanz entstanden, so dass sich die „magische“ Wirkung entfaltet hat.

 

Da habe ich mich gefragt: Was ist erst möglich, wenn sie nicht nur zufällig zur rechten Zeit am passenden Ort bei den richtigen Menschen landen, sondern direkt ihre Zielperson erreichen und thematisch genau auf diese abgestimmt sind? 

 

Eine ganze Menge!

 

Inzwischen ist sogar wissenschaftlich belegt, dass nicht nur die künstlerische Betätigung selbst antidepressive Wirkung hat und sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt, sondern auch die Betrachtung und Beschäftigung mit Kunst und Kultur. So verrückt, wie manche an dieser Stelle denken könnten, ist die Idee vor diesem Hintergrund also auch wieder nicht. Nehmen wir doch nur mal ein Lied, das uns schon nach dem ersten Takt in alle möglichen Stimmungen versetzen kann.

 

Das sagen die ersten TeilnehmerInnen über Psychologie trifft Poesie:

„Ich finde meinen Mutimpuls absolut passend für meine derzeitige Situation. Er motiviert mich aktiv an meiner Situation zu arbeiten, aus meiner Komfortzone raus zu kommen. Die persönliche Absprache macht das ganze authentisch und deine Ausführungen waren gut verständlich und emphatisch.“

 

„Ich fand alles gut. Erstmal war’s ja wie ein 6er im Lotto, dass ich mitmachen konnte, den Austausch mit Dir, liebe Katrin, fand ich auch toll und das Ergebnis war für mich wunderbar, ich konnte sofort etwas damit anfangen und es hat mir auch neue Gedankenimpulse gegeben, so dass ich tatsächlich eine neue Sicht auf mein Problem bekommen habe. Vielen Dank dafür! Denn es war ein sehr befreiender Impuls.“

 

 

„Ich fand die Idee des Mutimpulses von Anfang an großartig. Individuell zugeschnittene Kunstobjekte, verbunden mit hilfreichen Texten finde ich persönlich sehr wertvoll. Mein Impuls passt. Wenn auch erst auf den zweiten oder dritten Blick. An Katrins Texten schätze ich besonders, dass sie nicht gleich und offensichtlich ihre volle Bedeutung offenbaren. Man muss schon ein bisschen um die Ecke denken und den Spruch im Herzen wirken lassen. Genau das macht ihn so besonders, denn leichte, einfache und eingängige Sprüche findet man zu Hauf im Netz.“

Für wen eignet sich Psychologie trifft Poesie?

Du solltest natürlich grundsätzlich aufgeschlossen dafür sein, dich an den kleinen Texten und Wortspielen, wie du sie von mir kennst, erfreuen, und dich gerne auf diese kreative Art mit einem Thema auseinandersetzen. Spaß daran haben, auch zwischen den Zeilen zu lesen, und dir eine bzw. deine Bedeutung zu erschließen, anstatt alles auf dem Präsentierteller vorgesetzt zu kriegen.

 

Durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Text werden deine Erkenntnisse erst fest verankert, wirken nach und bieten weitere Anknüpfungspunkte für die Zukunft. Diese kreative Art der Lösungs-, Ideen- oder Selbstfindung über die Kunst wird dein Leben bereichern und du hast damit eine neue Strategie in petto, um deinen persönlichen Herausforderungen zu begegnen.

Du fragst dich, ob dein Thema für Psychologie trifft Poesie geeignet ist?

Grundsätzlich ist jedes Thema, was dich gerade beschäftigt, geeignet. Es ist auch möglich, das Thema für den Mutimpuls offen zu lassen. Das mache ich für mich persönlich auch oft und bin erstaunt, welche Lebensbereiche dadurch ins Rampenlicht gerückt werden.

 

Die Themen, die an mich herangetragen werden, sind so vielfältig wie wir Menschen eben sind und ich möchte dir nichts versprechen, was gar nicht in meiner Macht steht. Selbstverständlich ersetzt das Ganze keine medizinische oder therapeutische Intervention. Scheue dich also nicht, dir auch in dieser Richtung Hilfe zu suchen, wenn du sie brauchst.

 

Der Mutimpuls ist dazu da, um dich auf anderen als den üblichen Wegen zu erreichen und so in Bereiche deines intuitiven, inneren Wissens vorzudringen, zu denen dir gerade der Zugang fehlt, z. B. weil der Kopf ständig dazwischen grätscht oder du verlernt hast, deiner inneren Stimme zu vertrauen.

 

Manche Themen begleiten dich vielleicht schon länger, du hast Bücher dazu gelesen, therapeutische Hilfe in Anspruch genommen, dich mit Familie und Freunden ausgetauscht, die Gedanken im Kopf immer wieder hin und her gewälzt, aber jetzt wünschst dir jetzt etwas anderes.

 

Ich glaube, du bist Expertin/Experte für dich und dein Thema. Nur du kennst alle deine Gefühle, Gedanken, Beweg- und Hintergründe, Erfahrungen, usw. und kannst dir ein vollständiges Bild machen. Nur du kannst wissen oder herausfinden, was jetzt gerade für dich richtig ist, dir gut tut, oder eben nicht. Oft gibt es viele Lösungsmöglichkeiten für ein bestimmtes Problem, aber nur du kannst entscheiden, welche davon für dich jetzt am besten passt.

 

Durch die kreative Auseinandersetzung mit Kunst, egal in welcher Form, näherst du dich deinen Lebensthemen von einer anderen Seite als gewohnt und bekommst von diesem Blickwinkel aus neue Ideen und Erkenntnisse über dich und deine Situation. Über die Kunst als Vermittler begegnest du dir selbst.

 

Ein kreativer und lösungsorientierter Umgang mit Problemen ist sowieso eine gute Sache und diese Fähigkeit lässt sich auf diese Art wunderbar trainieren.

 

Wir denken oft immer dieselben Gedanken und stecken blockiert in unseren Gewohnheiten fest, da wundert es nicht, dass wir so auch immer zu denselben Ergebnissen kommen. Also warum nicht mal die ausgetretenen Pfade verlassen und etwas Neues ausprobieren?

 

Mal abgesehen davon tut es schon gut und ist entlastend, einfach mal alles an- und auszusprechen, was dich gerade beschäftigt, ohne dass das Gesagte bewertet wird oder du auf die Befindlichkeit deines Gegenübers Rücksicht nehmen musst.

Du hast noch Fragen? Immer her damit an info@katrin-mutiviert.de

 

Ich freue mich auf dich und dein Thema!

 

Katrin


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sog. Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht. Danke für deine Unterstützung!